Biographie Kurt Arentz
  • 1934
       

    1934 - 

    Geboren am 30. Mai in Köln als einziges Kind von Emil Arentz und Henriette, geb. Wieden. Aufgewachsen als Kind einer Kaufmannsfamilie in Leverkusen.

  • 1940
      bis 1951

    1940 bis 1951 - 

    • Schulbesuch mit Realschulabschluß.
    • Mit 12 Jahren erstes Interesse für künstlerisches Arbeiten, das vor allem durch die Grossmutter Sophie Arentz (geb. Sauer) bestärkt wurde.
    • Prägende Eindrücke bildeten häufige Besuche im Carl-Duisberg-Park in Leverkusen. Dort Begegnungen mit dem Werk des zeitgenössischen Bildhauers Fritz Klimsch sowie der umfangreichen Skulpturensammlung von Carl Duisberg.
  • 1950
       

    1950 - 

    Ermutigt zu Kunstschaffen durch Gespräche mit dem Sammler Designer Gustav Ebel (Solingen), Schüler des Malers und Graphikers Jo Strahn.